Zentralatoemchen
Gedichtchen

Draußen ists dunkel
Der Tag schon zu Ende
Kein Sternengefunkel
Nur Mauern und Wände

Das Fenster ist offen
Mir wird ganz kalt
Ich kann nur noch hoffen
Der Sommer kommt bald

Denk ich zurück
Wird mir ganz fade
Brauchte ich Glück
Aß ich Schokolade

Der Morgen graut
Ich schließ das Fenster
Es wird ganz laut
Ich seh Gespenster

Ein Flammenmeer
Es will nicht weichen
Keine Feuerwehr
Ist zu erreichen

Wo bleibt die Warnung
Gefahr - Explosion
Alles nur Tarnung
Nur Illusion
3.6.06 00:28
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Costa (3.6.06 04:59)
Hi,
machst Du sowas öfter? Gedichte schreiben mein ich, wusste ich gar nicht.


Kathrin (4.6.06 19:29)
Ach Schätzchen, es war mir garnicht bewusst, welche kreative Ergüsse durch Alkohol bei dir ausgelöst werden. Na dann Prost mein Herz, wenn ich aus Mailand zurück bin, machen wir das wieder

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen